RUMgehen – sicher unterwegs im SOKO – ein kleiner Gesundheitstag zum Thema Sturzvermeidung.

An diesem Nachmittag wird im SoKo Rum ein kleiner Gesundheitstag mit Stationen zu verschiedenen Schwerpunkten rund um das Thema Sturzprophylaxe organisiert. Die Stände werden von den Sturzbeauftragten des Hauses, MitarbeiterInnen, TherapeutInnen und einer Firma für Hilfsmittel betreut (5-7 Stationen). Die Freiwilligen können unsere BewohnerInnen in den jeweiligen Wohnbereichen abholen und durch die einzelnen Stationen begleiten, sich mit Ihnen zusammen informieren, diskutieren oder Übungen ausprobieren.
Zum Abschluss einer Runde „RUMgehen“ im SOKO werden die Bewohner*innen und Ihre Begleiter*innen zu einem gemütlichen Beisammensein bei einer kleinen Jause im Café eingeladen.

Einige Informations- und Übungsstationen bleiben während der Freiwilligenwoche weiterhin offen und sollen die Bewohner*innen, Freiwillige, Mitarbeiter*innen und Besucher*innen weiterhin zum Informieren und Ausprobieren motivieren.

Inbox

Soziales Kompetenzzentrum Rum – SOKO, Innstraße 19, 6063 Rum
Treffpunkt: 19. Juni – SOKO Rum
Einsatzdauer: 14:30 bis 17:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 10 bis 14 Personen
Informationen: SOKO Rum
Projektnummer: P20

Foto Pixabay