Meine Leibspeise

Wie das jeweilige Leibgericht zubereitet werden muss, damit es am besten schmeckt, wissen die Bewohnerinnen der Wohn- und Pflegeheime Hall ganz genau; davor braucht es jedoch Planung und andere Vorbereitungen. Wir helfen alle Zusammen und schaffen gemeinsam mit den Freiwilligen ein kulinarisches Highlight.

Mit der Kochgruppe gestalten wir ein gemeinsames Mittagessen. Hierzu gehört neben der Planung des Menüs auch der Einkauf der zutaten. Während ein Teil der Gruppe diesen erledigt, kümmert sich der Rest um die Vorbereitungen; insbesondere um eine schöne Dekoration des Mittagstisches. Die Zubereitung der Mahlzeit wird gemeinsam erledigt und jede/r hilft entsprechend der eigenen Fähigkeit mit, bevor sich dann alles auf das gemeinsame Essen freuen.

Nicht zu vergessen: auch beim Abwasch und beim Aufräumen machen viele Hände der Arbeit schnell ein Ende.

Wir laden Hobbyköche und Profis gleichermaßen ein und wenn jemand nicht so sicher hinter’m Herd ist, wird er hier bestimmt noch etwas lernen.

Inbox

Wohn- und Pflegeheim der Stadt Hall, Milser Straße 4, 6060 Hall
Treffpunkt: 23. Juni – Zollstraße 8, 2. Stock
Einsatzdauer: 9 bis 13 Uhr
Maximale Teilnehmeranzahl: 2 bis 4 Personen
Information: Wohn- und Pflegeheim Hall
Projektnummer: P5

Foto: Karl Heinz Erlacher